108 Sonnengrüße zur Sommersonnenwende

Bildschirmfoto 2022-04-07 um 16.33.28.png

Am 21. Juni findet die Sommersonnenwende statt und wir feiern diese mit 108 Sonnengrüßen. An diesem Tag ist der längste Tag des Jahres und die kürzeste Nacht. Es ist der Sommerbeginn und ein ganz magischer Tag. An diesem Tag hat die Sonne ihren höchsten Stand erreicht und wir befinden uns am höchsten Stand unserer Energie. 

 

In dieser Spezialeinheit laden wir die YANG Energie in unser System ein. Wir entfachen das Feuer in uns, um voller Energie und Tatendrang in den Sommer zu starten. Unsere innere Hitze steigt mit den Temperaturen im Außen. 

 

Mit 108 Sonnengrüßen zelebrieren wir die Sommersonnenwende und gleichzeitig den internationalen Weltyogatag. 

 

Diese 108 Sonnengrüße sind nichts anderes als Meditation in Bewegung. Durch die immer wiederholende Abfolge kann dein Geist zur Ruhe kommen. Stillstand auf geistiger Ebene erfolgt, Bewegung auf körperlicher. Dein Atem leitet dich durch die Bewegung. Du wirst eins mit diesem und lässt dich auf seinen Rhythmus ein.

 

108 Mal, um den Körper in der gleichen Abfolge zu bewegen.

108 Mal, um unseren Geist zur Ruhe kommen zu lassen.

108 Mal, um uns mit unseren inneren Feuer zu verbinden.

108 Mal, um mit einer bewusst gesetzten Intention in den Sommer zu starten.

 

Die Sonnengrüße erfolgen in unterschiedlicher Abfolge. Langsam und dann schnell, um wieder langsamer zu werden. Diese Einheit kann befreiend und gleichzeitig herausfordernd wirken. 

Wann:

Dienstag,

21. Juni 2022

19:30 - 21:00/21:30 Uhr 

Kosten:

25 Euro

Anmeldung ab sofort über Eversports möglich